Klasse BF17 / B & BE

Image

BF17 (Begleitendes Fahrer)

Der BF17 Führerschein enthält die Klassen B (Auto), L (Traktor) und AM (Mokick). Mit dem BF17 Führerschein ist es nur dann erlaubt, ein Auto zu fahren, wenn eine Begleitperson im Alter von 30 Jahren oder älter dabei ist und dieser eingetragen wurde. Des weiteren darf die eingetragene Begleitperson nicht mehr als 3 Punkte in Flensburg haben. Der Führerschein ist nur im Raum Deutschland und Österreich gültig. Mit erreichen des 18 Lebensjahr erhält der Fahrer beim Amt den Führerschein der Klasse B. Dieser ist international gültig.

Die Ausbildung kann mit 16 1/2 Jahren begonnen werden. Die Theorieprüfung kann 3 Monate, die praktische Prüfung kann 1 Monat vor dem 17. Geburtstag abgelegt werden.

Klasse B

Die Ausbildung kann mit 17 1/2 Jahren begonnen werden. Die Theorieprüfungkann 3 Monate, die praktische Prüfung kann 1 Monat vor dem 18. Geburtstag abgelegt werden. Die Führerscheinaushändigung auf dem Amt am Geburtstag.
Gültigkeitsdauer des Führerscheins 15 Jahre.
Gültigkeit der Fahrerlaubnis unbefristet.

Klasse BE

Die Kombination aus Pkw oder leichtem Lkw und Anhänger, die das zulässige Gesamtgewicht von 3,5 t überschreiten. Das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers ist auf 3,5 t begrenzt.
Es ist keine Theorieausbildung und keine Theorieprüfung nötig.