ming Fuhrpark

  • image
  • image
  • image
  • image

VW GOLF GTD

GTD – diese drei Buchstaben stehen für "Gran Turismo Diesel", den Langstreckenexpress im Golf Programm. 180 PS, bis zu 280 Nm Drehmoment, 4,2 Liter Durchschnittsverbrauch und CO2-Emissionen von nur 109 g/km machen den GTD auf dem Datenblatt stärker, sparsamer und sauberer als seine Vorgänger. Unter der Haube liegt ein Zweiliter-Diesel ,der Lader macht mit 1,75 Bar ordentlich Druck. Abgesehen vom Turbo besitzt der Vierzylinder aber auch noch Ladeluftkühler Zweikreis-Abgasrückführung, variablen Ventiltrieb, zwei Ausgleichswellen und vieles mehr.

Hubraum (cm³) 1798 cm³
Leistung (kw, PS) 132 kW (180 PS)
Drehmoment (Nm) 280 Nm/1350–4500
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 217 km/h
Getriebe 6 Gang
Antrieb Vorderrad
  • image
  • image
  • image
  • image

Hiyundai i30

Die Fortsetzung des fließenden Designkonzepts „Fluidic Sculpture“ von Hyundai findet im neuen Hiyundai i30 ihre Vollendung. Der auffällige sechseckige Hexagonalgrill verleiht dem neuen i30 schon auf den ersten Blick einen kraftvollen Charakter Geschmeidiges, einfaches Handling. Dynamisches, kraftvolles Fahrverhalten. Wie bequem kann ein Auto eigentlich sein? Come in and find out !

Hubraum (cm³) 1582 cm³
Leistung (kw, PS) 81 kW/110 PS bei 4000 U/min
Drehmoment (Nm) 260 Nm bei 1900 – 2750/min
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 189 km/h
Getriebe 6 Gang
Antrieb Vorderrad
  • image
  • image
  • image
  • image

Honda CBF600

Die Honda CBF600 war ein Motorrad von Honda, welches von 2004 bis 2013 produziert wurde. Der Hubraum des Vierzylindermotors betrug 599 cm³. Sie war als Naked-Bike (CBF600N) oder als Sporttourer mit Teilverkleidung (CBF600S) erhältlich. Die CBF600 verfügte über zwei vordere und eine hintere Scheibenbremse. Als Besonderheit dieses Motorrades war die Anpassbarkeit an den Fahrer zu nennen. Hierzu konnte die Höhe der Sitzbank, der Abstand zum Lenker und bei der halbverkleideten Version die Höhe der Scheibe verändert werden.

Hubraum (cm³) 599
Leistung (kw, PS) 57 / 78 bei 10.500/min
Drehmoment (Nm) 59 bei 8.250/min
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 213 km/h
Getriebe 6 Gang
Antrieb Kette
  • image
  • image
  • image
  • image

Honda NC 700 S

Die Honda NC 700 S ist ein Naked Bike mit Zweizylinder-Reihenmotor. Besonderheiten sind ihr langhubiger Motor mit 670 cm³, der mit sehr niedrigen Drehzahlen arbeitet, sowie ein Staufach zwischen Fahrer und Lenker, wo bei Motorrädern üblicherweise der Tank sitzt. Der Tank der Honda NC 700 S ist im Heck verborgen; zum Tanken muss der Soziussitz hochgeklappt werden. Die einsteigerfreundliche Auslegung, das serienmäßige ABS und ihr niedriger Preis haben die Honda NC 700 S zu einem der meistverkauften Motorräder Deutschlands in den Jahren 2012 und 2013 gemacht.

Hubraum (cm³) 670
Leistung (kw, PS) 35,0 kW (47,6 PS) bei 6250 /min
Drehmoment (Nm) 60Nm
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 160 km/h
Getriebe 6 Gang
Antrieb Kette
  • image
  • image
  • image
  • image

Yamaha MT-125

Das Fahrwerk der Yamaha MT-125 ABS liegt auf der sportlichen Seite (harte Federn, straffe Dämpfung), liefert damit aber transparente, ehrliche Rückmeldung über Straßen- und Gripverhältnisse. Die Rahmengeometrie und der breite Lenker erlauben sehr flinke Ausweichma¬növer. Der wassergekühlte Vierventil-Einspritzer leistet volle 15 PS und ist damit gut für echte 120 km/h, also einen sicheren Speed auf der Autobahn. Weil der Motor außerdem piekfein am Gas hängt, vergleichsweise gut durchzieht und sehr wenig Sprit verbraucht, darf er sich Klassenprimus schimpfen.

Hubraum (cm³) 124,7
Leistung (kw, PS) 11,0 kW (15,0PS) bei 9.000 /min
Drehmoment (Nm) 12,4 Nm (1,25 mkp) bei 8.000 /min
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 120km/h
Getriebe 6 Gang
Antrieb Kette